Segnung für Neugeborene

Die Geburt eines Kindes ist ein Grund zur Freude, Dankbarkeit und Erleichterung. Allerdings wird auch so manche Sorge den Eltern erhalten bleiben.
Unabhängig von der Konfession oder Glaubensrichtung bietet die Krankenhausseelsorge deswegen an, Ihr Kind im Namen Gottes zu segnen. Dieser christliche Dienst ist keine vorweggenommene Taufe. Diese kann zu einem späteren Zeitpunkt vollzogen werden.

Wenn Sie Ihr Neugeborenes segnen möchten, sprechen Sie bitte Ihre Hebamme oder das Pflegepersonal auf der Station an, oder wenden Sie sich direkt an unseren Krankenhausseelsorger.

Herr  Strodt, Michael

Michael Strodt

Krankenhausseelsorger

Telefon: 05952 209-2542 | Fax: 05952 209-2299
michael.strodt@hospital-soegel.de

Dipl. Theologe, Pädagoge und Psychologe, Pastoralreferent, Vorsitzender des Sögeler Hospiz e.V.

Ansprechpartner für:
Krankenhausseelsorge und ehrenamtliche Dienste,
Trauerbegleitung, Hospizarbeit und Spiritual Care,
Ethikberatung, Notfallseelsorge und Krisenintervention,
Mediation und Moderation ethischer Fallbesprechungen,
Fortbildungen zur Theologie, Ethik und Spiritualität helfender Berufe

Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag: 8.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 8.00 - 13:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Bereitschaftsdienst:
Handy: 0173 268 9234 oder über die Zentrale

Links:
Kloster Esterwegen
Sögeler Hospiz


 

 

 

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

 

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Impressum | Datenschutz

Medizinproduktesicherheit:
Sie erreichen unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. §6 der MPBetreibV) unter folgender E-Mail-Adresse: medizinproduktesicherheit@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.