Konvent

Congregation of the Sisters of Nazareth

Die Schwestern der Congregation of the Sisters of Nazareth sind seit 2009 im Hümmling Hospital tätig. 1948 gründeten der Erzbischof von Ernakulam, Augustine Kandathil, Pfarrer John Pinakatt und Pfarrer Mathew Mankuzhikary den Orden. Im indischen Paduvapuram, am südlichen Ende des Subkontinentes, begannen seinerzeit zehn Schwestern mit dem Dienste für die Gemeinschaft und den Glauben. Mittlerweile leben und arbeiten rund 800 Schwestern in mehr als 70 Häusern im Auftrag des Ordens.  Zu den Aufgaben der Kongregation gehören die Betreuung von Waisenhäusern, unverheirateten Müttern, Flüchtlingen, Schulen, Familien und Krankenhäusern.

Im Hümmling Hospital Sögel sind die Schwestern als Mitarbeiterinnen der Pflege beschäftigt und helfen so, den Prozess der Genesung zu beschleunigen.

  , Schwester Rosmitha

Schwester Rosmitha

Konventoberin

Telefon: 05952 209-2531 | Fax: 05952 209-2299


Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

 

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Impressum | Datenschutz

Medizinproduktesicherheit:
Sie erreichen unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. §6 der MPBetreibV) unter folgender E-Mail-Adresse: medizinproduktesicherheit@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.