Ausstattung und Verfahren

Die Fachabteilung ist mit folgenden medizinischen Geräten ausgestattet und kann folgende apparative Verfahren einsetzen:

  • Ultraschallgerät zur Diagnostik eines abdominellen Traumas bei Mittel- und Schwerverletzten sowie Einsatz des Gerätes für die Gelenk- und Weichteilsonographie
  • Einsatz aller gängigen Osteosynthesesysteme für die Marknagelung wie auch Plattenosteosynthese mit winkelstabilen Implantaten
  • Implantationssysteme für Endoprothesen der Hüfte und des Kniegelenkes, auf Anforderung Implantationsgeräte für Implantation von Oberarmkopfprothesen, Endoprothesen des Sprunggelenkes und des Ellenbogengelenkes sowie Sonderprothesen.
  • Von der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin werden entsprechende Intensivbetten mit Beatmung und Intensivtherapie vorgehalten.
Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.