HHS im TV

Durch die Patientenpflege wird die Versorgung und Betreuung der Patienten im Krankenhaus und somit ihr Wohlergehen während ihres Aufenthaltes sichergestellt. Was Gesundheits- und Krankenpfleger/innen genau machen und was man für diesen Beruf mitbringen sollten, erfahren Sie von Karl-Heinz Henke und Sonja Linnemann aus dem Hümmling Hospital Sögel.

 

Jede neunte Frau erkrankt in ihrem Leben an Brustkrebs. Damit ist sie die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Die möglichen Ursachen sind bislang noch nicht genau bekannt. Umso wichtiger sind Vorsorge und Früherkennung, um die bestmögliche Therapie zu ermöglichen.

 

Betreuung in der letzten Lebensphase - Berufsportrait Palliativ Care

Wenn das Leben sich aufgrund einer schweren und unheilbaren Erkrankung dem Ende zuneigt, sind spezialisierte Gesundheits- und Krankenpfleger gefragt. Mit der Palliativ Care Weiterbildung widmen Anke Bürschen aus dem Hümmling Hospital Sögel sowie Schwester Vera aus dem Bonifatius Hospital Lingen ihr Berufsleben der Palliativpflege. Sie berichten von ihren Erfahrungen und was dazu gehört, schwerkranke Patienten und ihre Angehörigen zu begleiten.

 

Ein Mitarbeiter auf vier Pfoten – Klinikhund Leo im Hümmling Hospital Sögel

Ein Mitarbeiter auf vier Pfoten – Im Hümmling Hospital Sögel sorgt Hund Leo bei vielen Patienten für ein Lächeln. Seit über drei Jahren ist er Teil des Mitarbeiterteams und besucht regelmäßig die Patienten der Kurzzeitpflege. Erfahren Sie, wie ein Arbeitstag für Leo aussieht und was die Patienten von ihm halten.

 

Organisation einer Praxis - Berufsportrait Medizinische/r Fachangestellte/r

Der Beruf als Medizinische Fachangestellte: Das Aushängeschild der Praxis, Organisationstalent und die rechte Hand des Arztes. Was man für den Beruf alles mitbringen muss und wie der Alltag aussieht, erzählen Kerstin Focke und Tanja Uhlen.

 

Störung der Schilddrüse – Diagnose und Therapiemöglichkeiten

Durch Hormonbildung beeinflusst die Schilddrüse Körperaktivitäten wie unsere Verdauung, den Schlaf, die Körpertemperatur und sogar unsere Stimmung. Störungen dieses Organs sind weit verbreitet und können sich auf zahlreiche Vorgänge auswirken. Wie diese festgestellt werden können und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erfahren Sie von unseren Fachärzten.

 

Die Urologie – Vorsorge und Früherkennung urologischer Erkrankungen

Die Urologie ist für viele Patienten ein sehr intimes Behandlungsfeld. Zahlreiche Menschen scheuen sich hier vor einer Untersuchung. Dies kann schwere Folgen haben, denn die entsprechende Vorsorge ist sehr wichtig. Warum dies so ist und welche Methoden angewendet werden, erfahren Sie von unseren zuständigen Fachärzten.

 

Darmkrebs – Vorsorge und Früherkennung

Darmkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Jährlich erkranken rund 62.000 Menschen daran, doch durch Vorsorge und Früherkennung kann Darmkrebs in vielen Fällen verhindert oder bei Auftreten im Frühstadium gut behandelt werden. Die Chefärzte aus dem Hümmling Hospital und dem Bonifatius Hospital sowie ein betroffener Patient berichten von ihren Erfahrungen mit der Diagnose Darmkrebs.

 

Herzerkrankungen – Früherkennung und Vorsorge

Atemnot, Schmerzen im Brustkorb und Herzrasen sind Symptome für Herzerkrankungen. Die Liste der in Frage kommenden Erkrankungen ist jedoch lang. Wie ich erkennen kann, ob ich gefährdet bin und wie ich durch Ernährung und Bewegung vorsorgen kann erklärt Dr. Nobert Bley aus dem Hümmling Hospital Sögel.

 

stippvisite - gesundheit + leben - Folge 10, Teil 1

(08.12.2017)

Im ersten Teil der Sendung stellen wir unsere Standorte Hümmling Hospital Sögel und Borromäus Hospital Leer vor

 

stippvisite - gesundheit + leben - Folge 8, Teil 1

(13.10.17)

Im ersten Teil der Sendung informieren wir über Themenfelder, bei denen Vorsoge besonders wichtig ist: Urologische Erkrankungen und Brustkrebs.

 

stippvisite - gesundheit + leben - Folge 7, Teil 2

(07.09.2017)

Im zweiten Teil der Sendung stellen wir die Arbeit der Palliativpflege vor - der Betreuung in der letzten Lebensphase.

 

stippvisite - gesundheit + leben - Folge 6, Teil 1

(17.08.2017)

Im ersten Teil der Sendung informieren wir über Schilddrüsenerkrankungen und die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Aschendorf.

 

stippvisite - gesundheit + leben - Folge 5, Teil 2

(16.06.2017)

Im zweiten Teil der Sendung stellen wir den Beruf Gesundheits- und Krankenpfleger/in und das Papenburger Reha-Centrum (PARC) vor.

 

stippvisite - gesundheit + leben - Folge 2, Teil 1

(24.03.2017)

Im ersten Teil der Sendung geht es um das Thema Darmkrebs. Außerdem gibt es einen Einblick in die Krankenhausküche des Borromäus Hospital Leer.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.