Die Entlassung / Nachsorge

In der Regel verbleiben Mutter und Kind mehrere Tage auf der geburtshilflichen Station. Des Weiteren können Sie auch ambulant entbinden, d. h., Sie verlassen das Krankenhaus vier bis sechs Stunden nach der Geburt. In der Wochenbettphase steht Ihnen Nachsorge durch eine Hebamme zu. Die Kosten für diese Nachsorge werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Wenn Sie von einer unserer erfahrenen Hebammen versorgt werden wollen, nehmen Sie bitte ab der 10. Schwangerschaftswoche Kontakt zu uns auf.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.