Chefarzt Charalabos Bouras in den Ruhestand verabschiedet

Hümmling Hospital Sögel blickt auf Wirken des Anästhesisten zurück

 

Nach 34jähriger Chefarzttätigkeit wurde der Anästhesist Dr. Charalabos Bouras kürzlich während einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Krankenhausleitung, langjährige Kollegen und Weggefährten blickten gemeinsam mit Bouras auf sein Wirken zurück.

Der gebürtige Athener trat im Dezember 1983 die Stelle als Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am Hümmling Hospital Sögel an. Damals hieß das Hospital noch Kreiskrankenhaus Sögel und befand sich in der Trägerschaft des Landkreises Emsland. Mehr als drei Jahrzehnte hat Bouras seit dem die Entwicklung des Hospitals begleitet und geprägt. Der heute 71-jährige trat seinen Dienst zu einer Zeit in Sögel an, als noch vieles anders war als heute: Lange Jahre war er alleiniger Chefarzt der Anästhesie. Nächtliche Aktionen waren da nicht die Seltenheit.

Während einer Feierstunde fand Hauptgeschäftsführer der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft Ansgar Veer viele anerkennende Worte zum Wirken des Anästhesisten am Hümmling Hospital Sögel und dem damit verbundenen Einsatz für die Patienten. Bouras engagierte sich aber nicht nur für die Belange der Patienten des Sögeler Hospitals sondern gab sein Wissen auch seit 1984 bis zu seinem Ausscheiden als Dozent an die Schüler der Krankenpflegeschule des Hauses weiter. In seiner Funktion als Mitglied des Prüfungsausschusses begleitete er die Schüler seit dieser Zeit auf ihrem Weg zu qualifizierten Nachwuchskräften.

„Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Dr. Bouras für seinen unermüdlichen und qualifizierten Einsatz zum Wohle unserer Patienten und des Hospitals“, betonte Veer in seiner Laudatio. In diesem Zusammenhang hob Veer das große Engagement des scheidenden Chefarztes bei der Gründung des Vereins „Freunde und Förderer des Gesundheitszentrums für Sögel und Umgebung e. V.“ (FFG) hervor. Als Mann der ersten Stunde war Bouras 2002 unter den Gründungsmitgliedern und bis heute erster stellvertretender Vorsitzender des FFG. „Sie haben die Geschichte des Hauses maßgeblich mitgeprägt“.

Foto(s): Hümmling Hospital Sögel. Abdruck honorarfrei.

Bildunterschrift: Verabschieden Chefarzt nach 34 Jahren in Sögel in den Ruhestand: Hauptgeschäftsführer der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft Ansgar Veer, Dr. Hermann-Josef Bergmann, Ehefrau Christine Bouras, Thomas Kock, Leitung Krankenhaubetrieb, scheidender Chefarzt Dr. Charalabos Bouras und Manfred Möheken, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft.

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

 

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Impressum | Datenschutz

Medizinproduktesicherheit:
Sie erreichen unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. §6 der MPBetreibV) unter folgender E-Mail-Adresse: medizinproduktesicherheit@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.