11 Jahre Trauer-Café im Hümmling Hospital

Seit nunmehr 11 Jahren besteht das Trauer-Café im Hümmling Hospital Sögel. Hier treffen sich trauernde Frauen und Männer unterschiedlichen Alters einmal monatlich in diskreter Runde, um über ihre Trauer zu sprechen. Einige kommen schon seit Jahren regelmäßig, andere sind erst kurz dabei.

Trauer kennt keine Zeit. Die Trauer verändert sich, geht aber nie ganz weg. Es ist kein Café der üblichen Art, sondern es handelt sich um einen Trauergesprächskreis unter der Leitung der ausgebildeten Sterbe - und Trauerbegleiterin Karola Dürbaum, die seit insgesamt 20 Jahren ehrenamtlich als Trauerbegleiterin tätig ist. „Es ist leichter bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch zu kommen“, so Dürbaum.

Beworben hat sie sich im Hümmling-Hospital als ehrenamtliche Patientenfürsprecherin. Dort lernte sie die damalige Krankenhausseelsorgerin Schwester Amanda kennen. Mit ihr zusammen hat sie das Trauer-Cafe ins Leben gerufen. Im Oktober trafen sich die Trauernden zu einer Auszeit im Kloster Ahmsen unter dem Motto „ Trauern lernen - Leben lernen“. Dieses lange Wochenende im Kloster war für alle eine große Bereicherung. Alle äußerten den Wunsch auf eine Wiederholung im Frühjahr oder Sommer dieses Jahres. Es ist jeder in seiner Trauer willkommen.

Frau  Dürbaum, Karola

Karola Dürbaum

Patientenfürsprecherin

Telefon: 05952 209-2249

Trauerbegleiterin


Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

 

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Impressum | Datenschutz

Medizinproduktesicherheit:
Sie erreichen unseren Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. §6 der MPBetreibV) unter folgender E-Mail-Adresse: medizinproduktesicherheit@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.