Mitarbeiter des Hümmling Hospital Sögel hat Fachweiterbilung für OP- und Endoskopie Pflege bestanden

 
Johannes Mielke, OP-Pfleger im Hümmling Hospital Sögel hat seine Fachweiterbildung für OP- und Endoskopie-Pflege in Osnabrück absolviert. In dieser Weiterbildung werden weitere Kenntnisse und Fertigkeiten in den Handlungsfeldern der operativen und endoskopischen Pflege vertieft.
In insgesamt 2 Jahren mit mindestens 720 Stunden Theorie und 14 Praktika absolvierte Mielke seine Fachweiterbildung. Es wurden pflegerelevante und fachspezifische Kenntnisse unterrichtet. Außerdem absolvierte er Praktika in der Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und in den Abteilungen mit endoskopischen Eingriffen wie Gastroenterologie, Urologie und Gynäkologie. Als Grundvoraussetzung für diese Weiterbildung ist die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. –Kinderkrankenpfleger. „Wir freuen uns immer wieder darüber, dass unsere Mitarbeiter so engagiert sind und sich stets fort- und weiterbilden. Nur so schaffen wir es unsere Behandlungsprozesse stetig zu verbessern und zertifiziert zu werden“, betonte Michael Friske, Leitung Pflege- und Patientenmanagement.
Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Michael Friske, Leitung Pflege- und Patientenmanagement, Gerd Müller, OP-Leitung, Johannes Mielke, OP-Pfleger und Astrid Schweer, stellv. Leitung Pflege- und Patientenmanagement
Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.