FFG spendet Mobilisationsstühle

Für früheste Förderung auf der Geriatrie

Die Geriatrie am Hümmling Hospital Sögel erhielt kürzlich eine Spende in Form zweier Mobilisationsstühle. Überreicht wurde die Spende im Wert von über 3000 Euro vom Verein Freunde und Förderer des Gesundheitszentrums für Sögel und Umgebung (FFG) sowie der Stiftung Hümmling Krankenhaus. Die Stühle erleichtern sowohl den Patienten als auch dem Pflegepersonal den Alltag.

„Mit ihren Funktionen ermöglichen die Stühle unseren Patienten schon frühestmöglich wieder das Krankenbett zu verlassen, damit sie beispielsweise ihre Mahlzeiten am Tisch einnehmen oder sich im Badezimmer am Waschbecken waschen können“, betont Munir Saleh, Leitender Arzt der geriatrischen Abteilung am Sögeler Hospital. Das sei den meist älteren und oft an mehreren Erkrankungen leidenden Patienten ansonsten aufgrund einer akuten Erkrankung oder der akuten Verschlechterung ihrer chronischen Leiden eben nicht möglich, erklärt der Geriater weiter. Hauptziel der Abteilung sei es aber trotz allem die Selbständigkeit der Patienten weitestgehend wieder herzustellen beziehungsweise zu erhalten, betont Saleh. Aber auch die Arbeit des Pflegepersonals würde durch die Stühle erleichtert, weiß Astrid Schweer, Leitung Pflege- und Patientenmanagement. Wie sehr, könne man daran ablesen, dass die Mobilisationsstühle, die schon einige Tage im Einsatz seien, zum Fototermin nur ungern abgegeben wurden, erzählt Schweer mit einem Schmunzeln.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser Spende die Patientenversorgung hier in unserer Region stärken zu können“, erklärt Bernhilde Telkmann, 1. Vorsitzende des FFG. Der Verein sehe es unter anderem auch als seine Aufgabe an, durch kleinere und größere Anschaffungen, dass Wohlbefinden der Patienten und Mitarbeiter des Hospitals zu steigern. „Deshalb bezuschussen wir Dinge, für die die sehr knappen öffentlichen Mittel häufig nicht ausreichen“, erläutert Telkmann.

Foto(s): Hümmling Hospital Sögel. Abdruck honorarfrei.

Bildunterschrift: FFG spendet Mobilisationsstühle für Geriatrie: Das Bild zeigt von links Astrid Schweer (Leitung Pflege- und Patientenmanagement), Bernd Hoormann (Schriftführer FFG), Alexandra Walker (Gesundheits- und Krankenpflegerin), Munir Saleh (Leitender Arzt Geriatrie), Bernhilde Telkmann (1. Vorsitzende FFG) und Thomas Kock (Leitung Krankenhausbetrieb).

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.