Als Dank für Behandlung

Hümmling Hospital Sögel erhält großzügige Geldspende

 
Die Krankenhausleitung des Hümmling Hospital Sögel durfte kürzlich eine Spende in Höhe von 6.000 Euro entgegennehmen. Der Spender selbst möchte nicht in der Öffentlichkeit genannt werden. Das Geld soll der direkten Patientenversorgung zu Gute kommen.

Bei dem Wohltäter handelt es sich um einen ehemaligen Patienten, der selbst mehrere Wochen stationär im Hümmling Hospital verbracht hat. Er habe sich in dieser Zeit rundum gut aufgehoben gefühlt. Mit der Spende wolle er der Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seine Wertschätzung zum Ausdruck bringen. „Über dieses außergewöhnliche Geschenk sind wir total begeistert“, sagt Thomas Kock, Leitung Krankenhausbetrieb, „es gibt schon die ein oder andere Überlegung, wie wir das Geld verwenden.“ Genaues habe man aber noch nicht festgelegt.

Foto(s): Hümmling Hospital Sögel. Abdruck honorarfrei.

Bildunterschrift Bild 1: Elke Kemper, Leitung Pflege- und Patientenmanagement und Thomas Kock, Leitung Krankenhausbetrieb freuen sich über eine großzügige Geldspende.

 

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu

 

Medizinprodukte-Sicherheitsbeauftragter

Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.