Neue Mobilität im Hümmling Hospital

Gäste und Patienten können Transportstühle ab sofort kostenlos nutzen

 

(von links) Elke Kemper (Leitung Pflege-/Patientenmanagement), Thomas Kock (Leiter Krankenhausbetrieb), Ingo Chastinet (SOT – Sögeler Orthopädie Technik), Holger Hartwig (vita rotalis), Edeltraud Middendorf (Taxi Middendorf), Paul Hartwig (vita rotalis), Michael Arenz (SOT), Carsten Bartels (Autohaus Bartels) und Manuel Röcker (Assistenz Krankenhausleitung) Einen neuen praktischen und kostenlosen Service für Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, bietet das Sögeler Hümmling Hospital seinen Besuchern und Gästen. Seit einigen Tagen stehen im Eingangsbereich des Hospitals neue leichtgängige Transportstühle zur Verfügung, die Besuchern ein mehr an Mobilität auf dem Gelände des Krankenhauses ermöglichen.
Elke Kemper, Leitung Pflege- und Patientenmanagement am Hümmling Hospital, freut sich über den Service: „Mit diesen Stühlen wird Menschen, die in ihrer Bewegung beeinträchtigt sind, der Besuch unseres Hauses sehr erleichtert.“ Die Stühle seien ein zusätzlicher Service, denn „wer einen Verwandten, Bekannten oder Freund besucht oder sich einer Behandlung unterzieht, der muss nun beispielsweise nicht mehr den eigenen Rollator mitbringen“, so Kemper.
Die Nutzung der neuen, robusten Stühle, die in den Niederlanden entwickelt wurden und über eine spezielle Bremstechnik verfügen, ist einfach. „Mit einer 2-Euro-Münze wird der Stuhl ähnlich wie der Einkaufwagen im Supermarkt ausgeliehen und beim Abstellen am Standplatz nach Gebrauch gibt es die Münze zurück“, erklärt Thomas Kock, Leiter Krankenhausbetrieb des Hümmling Hospitals.
Möglich wird das Angebot für Gäste und Patienten durch eine Partnerschaft des Hospitals mit der Leeraner Firma vita rotalis und dank der Unterstützung von lokalen Geschäftspartnern des Hümmling Hospitals, die auf den Stühlen für ihre Produkte und Dienstleistungen werben.

 

Mehr Mobilität für Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, bietet das Hümmling Hospital in Sögel: Ab sofort können Besucher und Patienten kostenfrei Transportstühle nutzen, um auf dem Krankenhausgelände mobiler zu sein. Möglich wird das Angebot mithilfe von Unternehmen aus der Region, die auf den Stühlen werben. Das Foto zeigt die Übergabe der Stühle an Vertreter des Hümmling Hospitals mit (von links) Elke Kemper (Leitung Pflege-/Patientenmanagement), Thomas Kock (Leiter Krankenhausbetrieb), Ingo Chastinet (SOT – Sögeler Orthopädie Technik), Holger Hartwig (vita rotalis), Edeltraud Middendorf (Taxi Middendorf), Paul Hartwig (vita rotalis), Michael Arenz (SOT), Carsten Bartels (Autohaus Bartels) und Manuel Röcker (Assistenz Krankenhausleitung)

Zertifiziert

pCC-zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS-BGW für ISO

siegel procumcert bgwqu
Kontakt

Hümmling Hospital Sögel gGmbH
Mühlenstraße 17
49751 Sögel

Telefon:
05952 209-0

E-Mail
verwaltung@hospital-soegel.de

Copyright (c) 2015. Hümmling Krankenhaus Sögel. Alle Rechte vorbehalten.